Gottesdienst

Quelle: Onno Schulz
Unsere Gottesdienste finden Sonntags um 11 Uhr in der Markuskirche statt.

Kindergartengottesdienste finden Freitags um 11 Uhr statt (1x im Monat)

Kindergottesdienste finden Freitags von 15-17 Uhr statt.

Hinweis:

Termine entnehmen Sie bitte des Kirchenmagazins Überbrücken (Link finden Sie unter "Kirchenmagazin ÜberBrücken") oder auf dieser Website unter "Termine". Zur Zeit sind aufgrund der Abstandsregelungen leider nicht alle Veranstaltungen möglich.

Neue Maßnahmen im Gottesdienst ab November 2020

Drastische Einschränkungen im öffentlichen Leben: Bitte beachten!

Die zweite „Corona-Welle“ hat Europa und auch Deutschland mit voller Wucht getroffen. Erneut wurden seitens der Bundesregierung große Einschränkungen im öffentlichen Leben erlassen, die ab Montag, 2.11.2020 in Kraft getreten sind.
 
Wir folgen als Kirchengemeinde im Wesentlichen den Handlungsempfehlungen der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers.
 
Das bedeutet für unsere Kirchengemeinde vor Ort für den Monat November 2020:
 
1. Gottesdienste, Taufen, Trauungen und Beerdigungen dürfen und können weiter stattfinden, unter den bisherigen Auflagen und mit Mund-Nasen-Maskenpflicht!
 
2. Auch im gesamten Gemeindehaus und auch sitzend am Platz gilt ab sofort eine Mund-Nasen-Maskenpflicht! 
 
2. Gemäß den Handlungsempfehlungen treffen sich im Gemeindehaus im November nur: 
Der Kirchenvorstand, als Gruppe, die sich rechtsverbindlich treffen muss und
die Konfirmanden, nach der geltenden Hygieneverordnung.
Alle notwendigen Treffen können nur im großen Gemeindesaal oder in der Kirche stattfinden.
 
Die Gemeindegruppen dürfen im November leider nicht stattfinden.
 
Uns ist bewusst, dass diese einschneidenden Maßnahmen für viele schmerzlich sind, auch für uns. Diese geschehen jedoch nicht aus Ängstlichkeit heraus, sondern zu Ihrem und unser aller Schutz. Zurzeit ist und bleibt die Lage ernst. Wir wollen das Unsere dazu beitragen, dass die Ausbreitung von Neuinfektionen in Emden und um zu gebremst wird. Wir hoffen auf Ihr und danken Ihnen fürs Verständnis. 
Gottes Segen und bleiben Sie gesund!
Der Kirchenvorstand